Work and Travel Australien Kosten


Kosten eines Work and Travel Jahres errechnenWenn du einen Work and Travel Aufenthalt in Australien planst, wirst du dich wahrscheinlich ziemlich schnell fragen welche Kosten bei so einer großen Reise auf dich zukommen. Dazu zählen die einmaligen Ausgaben, die du schon vor Antritt der Reise hast, genauso wie Kosten für den Lebensunterhalt in der ersten Zeit in Australien. Zudem können je nach persönlichen Wünschen zusätzliche Kosten entstehen wie zum Beispiel ein Autokauf oder zusätzlicher Impfschutz, wenn du einen Stopover in Asien einlegen willst.

Hier erfährst du welche Kosten bei der Organisation eines Work and Travel Aufenthalts in Australien auf dich zukommen und wie hoch dein Startkapital mindestens sein sollte.


 

Work and Travel Australien Kosten (vor Reiseantritt & erste Zeit in Australien)

In diesem Abschnitt siehst du die einmaligen Kosten, die bei der Organisation eines Work and Travel Jahres in Australien schon in Deutschland entstehen und wie viel Geld du für die erste Zeit „Down Under“ einplanen solltest.

Dazu zählen Kosten für den Flug, das Visum, Dokumente wie Reisepass & ein internationaler Führerschein, eine Auslandskrankenversicherung, sowie Unterkunft & Essen für die ersten Wochen in Australien.

 

 

Flug buchen

Flug nach Neuseeland

Die Flugkosten um nach Australien zu kommen können unterschiedlich hoch ausfallen, je nach dem ob du bereit bist auf Komfort zu verzichten und mit einer Budget Airline nach Down Under fliegst, oder ob du Wert auf guten Service, mehr Beinfreiheit und den ein oder anderen Vorteil einer renommierten Airline legst.

Zudem musst du sich entscheiden, ob du ein Open-Return-Ticket buchst, mit dem du den Hin- sowie den Rückflug zusammen buchst, oder ob du Oneway nach Australien fliegst und dir den Rückflug später separat von Australien aus heraus suchst.

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile, welche du gegeneinander abwägen solltest.

Entstehende Kosten:

  • Oneway Flugticket:    ca. 500 – 800 €
  • Open-Return-Ticket:  ca. 1100 – 1300 €

 

 

Gebühren für das Visum:

Auch das Working Holiday Visum für Australien schlägt mit einigen hundert Euro zu buche und zählt zu den einmaligen Ausgaben. Das Visum kannst du online beantragen.

Zum bezahlen der Gebühren benötigst du eine Kreditkarte, da dies die einzige Zahlungsmöglichkeit ist. Für einen Work and Travel Aufenthalt in Australien eignet sich die kostenlose Kreditkarte der DKB, mit der du auch weltweit kostenfrei Bargeld abheben kannst.

  • Kostenpunkt: 440 AU$ = ca. 293 € (Je nach Wechselkurs)

 

 

Dokumente beantragen:

Ein gültiger Reisepass muss natürlich von jedem bei so einer Reise mitgeführt werden. Falls deiner bereits abgelaufen ist, oder du noch gar keinen besitzt, musst du einen neuen beantragen. Um den Reisepass zu beantragen wird ein aktuelles Passbild benötigt, wodurch eventuell zusätzliche Kosten entstehen.

Kosten:

  • Bis zum 24ten Lebensjahr : ab 37,50 €
  • Ab dem 24ten Lebensjahr: ab 59,00 €

Einen Internationalen Führerschein und einen Studentenausweis kannst du dann noch zusätzlich beantragen.

  • Internationaler Führerschein: ca. 20 €
  • Studentenausweis: ca. 15 €

 

 

Auslandskrankenversicherung abschließen

Versicherungskosten

Wenn du dich für einen längeren Zeitraum im Ausland aufhältst, solltest du definitiv eine Auslandskrankenversicherung abschließen um im Falle eines Unfalls oder unerwartet auftretender Krankheit finanziell abgesichert zu sein.

Die entstehenden Kosten halten sich mit Monatsbeiträgen um die 30 € in Grenzen und können vor Abreise für ein komplettes Jahr im Voraus gezahlt werden.

  • Kostenpunkt: ca. 360 € pro Jahr

 

 

Kosten für die erste Zeit in Australien

Auch die anfallenden Ausgaben für die erste Zeit solltest du vor Abreise grob überschlagen, denn diese müssen ebenfalls von deinem Startkapital bezahlt werden. Zu diesen Kosten zählen Unterkunft, Essen, sowie die Benutzung öffentlicher Transportmittel in den ersten Wochen.

Die folgenden Kosten sind Durchschnittswerte und können je nach persönlichen Ansprüchen variieren.

 

Unterkunft

Working HostelDie meisten Backpacker wohnen in Australien in der ersten Zeit in sogenannten Hostels. Größtenteils sind die Zimmer in den Hostels Mehrbettzimmer mit 4 bis 20 Betten, in denen eine Nacht zwischen 18 und 35$ kostet. Es gibt aber auch Einzel- und Doppelzimmer, bei denen mit Preisen von 40 bis 100$ gerechnet werden muss. Wenn du einen längeren Aufenthalts buchst, kannst du oft einen Wochenrabatt ergattern und so einige Dollar sparen.

Hier geht’s zu den besten Hostels in Australien

  • Kosten pro Woche: ca. 180-220$ = 120-150€ (Je nach Wechselkurs)

 

Essen

Die australischen Lebensmittelpreise liegen im Schnitt etwas höher als in Deutschland, sodass du für Essen & Trinken etwas mehr einplanen solltest als zu Hause. Wenn du trotzdem günstig einkaufen möchtest, dann achtest du am besten in den Supermarkt-Ketten Woolworths, Coles und Aldi auf die wöchentlichen Spezialangebote.

  • Kosten pro Woche: ca 60-100$ = 50-70€ (Je nach Wechselkurs)

 

Transportmittel

In allen größeren Städten Australiens kannst du dich recht gut mittels Bus und Bahn fortbewegen und kommst relativ schnell von A nach B. Hier musst du mit Preisen zwischen 2 und 5 $ pro Fahrt rechnen. In Perth und vielen weiteren Großstädten gibt es aber auch Busse, die auf einer bestimmten Route umsonst fahren, sodass du hier einiges sparen kannst.

Auf dem Land sieht das öffentliche Verkehrsnetz eher mau aus und ein eigenes Fahrzeug wäre vorteilhaft.

  • Kosten pro Woche: ca. 20-35$ = 15-25€ (Je nach Wechselkurs)

 

 

Work and Travel Australien Kostenübersicht (Vor Abreise & erste Zeit in Australien)

In der folgenden Tabelle habe ich alle anfallenden Kosten einer Australien Reise im Work and Travel Stil zusammengefasst und von jeder Position den Mittelwert genommen.

 

Flug650 € (Oneway)
Visum293 €
Dokumente72.5 €
Auslandskrankenversicherung360 €
Erste Zeit in Australien215 €/Woche
Gesamtkosten
1375.5 €
+ 215 €/Woche


 

 

Optionale Ausgaben je nach Reiseplanung

Zu den einmaligen Kosten für Flug, Visum und Co. können noch andere Ausgaben hinzukommen, beispielsweise für Impfungen, einen Rucksack, oder einen Autokauf in Australien. Diese Kosten sind natürlich optional und fallen von Person zu Person unterschiedlich hoch aus.

 

 

Impfungen

Generell werden keine zusätzlichen Impfungen benötigt um nach Australien einzureisen, eine Auffrischung der in Deutschland üblichen Impfungen ist jedoch zu empfehlen. Falls du einen Abstecher oder Stopover in Asien planst , benötigst du eventuell zusätzlichen Impfschutz, der in Australien nicht notwendig ist.

Die beste Beratung und genaue Preise bekommst du beim Arzt bzw. Tropeninstitut deines Vertrauens.

 

 

Backpack kaufen

Ein weiterer Punkt der zu den optionalen Work and Travel Australien Kosten zählt ist die Anschaffung eines vernünftigen Backpacks. Optional darum, weil du theoretisch auch einfach einen normalen Koffer mitnehmen könntest, welcher bei einem Work and Travel Aufenthalt allerdings einige Nachteile mit sich bringt.

Richtige Reise-Rucksäcke haben den Vorteil mit ihren vielen Taschen und Fächern alles zu jeder Zeit griffbereit zu haben ohne viel rumwühlen zu müssen. Zudem ist es bei Treppenstufen, Sandwegen, Rolltreppen und anderen örtlichen Begebenheiten einfach bequemer einen Rucksack auf dem Rücken zu tragen als einen 20 Kilo schweren Koffer hinter sich herzuziehen. Auch nehmen sie im Campervan nicht so viel Platz weg und können einfacher verstaut werden.

  • Kostenpunkt: 100-300 €

 

 

Autokauf in Australien

Ein Autokauf zählt zu den Work and Travel Australien KostenFalls du dir in Australien ein Auto kaufen möchtest, sollte dies natürlich ebenfalls in der Kostenplanung und deinem individuellen Startbudget berücksichtigt werden. Preise variieren sehr stark, je nach dem was du dir für ein Fahrzeug kaufen möchtest.

Alter, Fahrzeugart, Ausrüstung, Länge der noch bestehenden Registrierung, Zustand des Fahrzeugs, eigene Erfahrung und Geschick beim Verhandeln, all das und noch einige weitere Aspekte können den Preis entweder in die Höhe treiben, oder zu einem Schnäppchen werden lassen. Um dir eine grobe Idee für deine Budgetplanung beim Autokauf in Australien zu geben, haben ich hier meine eigenen Erfahrungswerte und die durchschnittlichen Preise der üblichen Backpackerfahrzeuge als Anhaltspunkt genommen.

  • Kosten für einen Stationwagon (Kombi): ca. 2000 – 3500 $
  • Kosten für einen Campervan: ca. 3000 – 5000 $
  • Kosten für einen 4-Wheel-Drive (Geländewagen): ca. 4000 – 6000 $

Wie beschrieben stellen das nur Anhaltspunkte dar, es ist also auch durchaus möglich ein vernünftiges Fahrzeug für weniger Geld zu erwerben. Jedoch solltest du bei zu günstigen Angeboten hellhörig werden und das Fahrzeug umso gründlicher unter die Lupe nehmen.


 

 

Fazit – Dein Work and Travel Startbudget sollte…

… 2500 Euro auf keinen Fall unterschreiten! Warum? Ganz einfach: Die einmaligen Work and Travel Australien Kosten für Visum, Flug & Co betragen schon 1375 €. Hinzu kommen noch 215 € pro Woche für die erste Zeit in Australien. Das sind für einen Monat, indem du ankommst, dich einlebst und wahrscheinlich in einer Großstadt mit tausenden anderer Backpacker auf Jobsuche gehst, noch mal ganze 860 €.

Was von den 2500 € nach einem Monat theoretisch noch übrig bleibt sind 265 €. Aber seien wir mal realistisch, die hat man innerhalb der 4 Wochen schon für andere Dinge wie Eintrittsgelder, Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten oder irgendwelche Aktivitäten ausgegeben. Aus diesem Grund empfehle ich dir sogar die von der australischen Regierung sowieso geforderten finanziellen Mittel in Höhe von 5000 AUD auch wirklich auf dem Konto zu haben.

Insgesamt also 1375 € für die Reisevorbereitung inkl. Visum, Oneway Flug, Versicherung, etc. und zusätzlich 5000 AU$ (circa 3200 €) um die erste Zeit ohne Job zu überbrücken und für den Fall ,dass du nicht sofort einen Arbeitsplatz findest.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.