Work and Travel Kanada Packliste


Kanada Packliste

 

Du willst bald Work and Travel in Kanada machen, weißt aber nicht genau was du alles einpacken musst? Oder du hast schon gepackt und möchtest dich nochmal vergewissern, dass du auch nichts wichtiges vergessen hast? Dann bist du hier genau richtig!

In der ultimativen Work and Travel Kanada Packliste findest du alle Gegenstände, die du mitnehmen solltest!


 

 

1) Rucksack, Handgepäck & Zubehör

Backpacker Rucksack

Backpack

Back Specialist FA

Das typische Gepäckstück eines Backpackers ist ganz klar der Trekkingrucksack. Dieser hat auf Grund von vielen einzelnen Fächern und des Tragesystems enorm viele Vorteile gegenüber des herkömmlichen Koffers und ist deshalb viel besser für eine längere Reise nach Kanada geeignet. Als Backpacker läufst du eben auch mal auf Feldwegen, oder musst Stufen steigen, da ist ein normaler Koffer eher Hindernis als Hilfsmittel.

Idealerweise sollte dein Rucksack ein Fassungsvermögen zwischen 50 und 80 Litern haben.

Ich selbst habe den Bach Specialist FA, welcher mit einem Fassungsvermögen von 78 Litern eher zu den größeren Rucksäcken zählt und entsprechend viel Platz bietet. Während meines Work and Travel Aufenthalts war ich damit sehr zufrieden. Für meine nächste große Reise werde ich mir allerdings den Terra 50 von The North Face holen, da ich etwas weniger Gepäck mitnehmen möchte.

 

Beim Kauf eines Backpacker Rucksacks ist es ganz wichtig, dass du ihn vorher einmal probetragen kannst. Deswegen empfehle ich dir vor dem Kauf in ein Fachgeschäft zu gehen und deinen Rucksack von den Mitarbeitern richtig einstellen zu lassen. Preise vergleichen kannst du dann ja immer noch online.

 

 

Handgepäck

Tagesrucksack

Multifunktionsrucksack von Dakine

Um zum Beispiel auf Wanderungen oder kurzen Ausflügen nicht immer den großen Backpack tragen zu müssen, solltest du außerdem auch einen kleineren Tagesrucksack mitnehmen, den du auch als Handgepäck mit ins Flugzeugnehmen kannst. Hierbei solltest du darauf achten, dass er nicht zu groß ist (15 – 30 L), mehrere Fächer hat und auch voll beladen noch bequem zu tragen ist. Gute Erfahrungen habe ich mit meinem Multifunktionsrucksack von Dakine gemacht, welcher auch für mehrere Stunden (Wanderungen, Ausflüge, etc) angenehm zu tragen ist

 

 

Zubehör

Zusätzlich kannst du dir noch eine Schutzhülle für den Backpack kaufen. Diese schützt den Rucksack dann nicht nur vor Schmutz und Regen, sondern auch vor frustrierten Flughafenmitarbeitern, Gepäckbändern und Co. Außerdem sehr sinnvoll, falls du deinen Rucksack bzw. dein Schließfach im Hostel mal abschließen möchtest, sind ein oder zwei Zahlenschlößer. Zwar gibt es diese auch im Hostel, allerdings musst du fürs Ausleihen nicht selten eine Gebühr bezahlen.


 

 

2) Kleidung

Wanderschuhe

Welche Kleidungsstücke du für einen Langzeitaufenthalt in Kanada mitnehmen solltest hängt von einigen Faktoren ab. Hier spielt zum Beispiel die Jahreszeit deiner Ankunft und die generelle Routenplanung eine Rolle. Aus diesem Grund findest du auf der Kanada Packliste auch Kleidung, die eher in den Wintermonaten benötigt wird. Wenn du also im Sommer in Kanada ankommst, kannst du eventuell ein paar Klamotten weglassen und dir diese bei Bedarf vor Ort kaufen. Gleiches gilt natürlich falls du im tiefsten Winter anreist. Dann kannst du auf kurze Hosen und Flip Flops verzichten und lieber etwas wärmeres einpacken.

 

Schuhe

1 x Bequeme Schuhe wie z.B Nike Free

1 x Wanderschuhe (wenn du viel wandern möchtest, ansonsten brauchst du keine)

1 x Flip Flops

 

Oberteile

5 x Shirts/Tops

1 x Hemd/Bluse

1 x Longsleeve

2 x Pullover

Winterjacke

Winterjacke von Brandit

1 x Winterjacke

1 x Softshell Jacke

 

 

Hosen

2 x Lange Hose

2 x Kurze Hose

1 x Badeshorts/Bikini

 

Sonstige Anziehsachen

7 x Unterwäsche

7 x Socken

1 x Cap/Hut

1 x Gürtel

1 x Sonnenbrille

1 x Schmuck/Accessoires/Armbanduhr

1 x Mütze + Schal + Handschuhe


 

 

3) Elektronik

Elektronische Gadgets auf Reisen: Laptop, Kamera, GoPro, Ipad

Um während deiner Reise mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, Dateien zu speichern und Erinnerungen festhalten zu können, solltest du auch auf das ein oder andere elektronische Gadget nicht verzichten. Empfehlen kann ich auf jeden Fall eine gute Kamera. Das muss zwar keine Spiegelreflex sein, sollte aber hochwertige Fotos schießen und möglichst in HD aufnehmen können.

 

Laptop/Tablet/Smartphone

Je nachdem welche Funktionen du nutzen möchtest, musst du entscheiden ob du einen Laptop mitnimmst, oder ob ein Tablet für deine Ansprüche ausreicht. Mit dem Laptop kannst du Fotos und Videos bearbeiten, Bewerbungen schreiben und allerlei anderer Dinge, die auf einem Tablet nur begrenzt möglich sind. Wenn du allerdings nur E-Mails schreiben, im Web surfen und Facebook checken möchtest reicht auch ein Tablet oder sogar ein Smartphone aus.

Ein Handy solltest du aber auf jeden Fall dabei haben. Schon alleine damit du für Arbeitgeber erreichbar bist, wenn du dich irgendwo bewirbst. Dabei musst du aber darauf achten, dass dein Handy keinen Simlock hat und du damit auch die kanadischen Simkarten nutzen kannst.

 

Digitalkamera

Kamera

Canon EOS 1200D

Wenn du gerne Fotos schießt und auch mal hochwertige Videos drehen möchtest, dann empfehle ich dir eine Spiegelreflex Kamera mitzunehmen. Ich selbst habe die  Canon EOS 1200D, welche super Fotos und Videos in HD schießt. Als Einsteigerkamera liegt sie preislich auf jeden Fall im Rahmen und ist auch sehr leicht zu bedienen.

Alternativ kannst du natürlich auch mit einer ganz normalen Digitalkamera super Fotos schießen, allerdings hast du damit auch viel weniger Einstellungsmöglichkeiten.

 

Actioncam

Wenn du Extremsport machst, oder einfach mit einer Kamera filmen möchtest, die wasserdicht und in jeder Situation einsetzbar ist, dann solltest du dir eine Actioncam zulegen.

Es muss nicht unbedingt eine GoPro sein, auch andere Hersteller wie z.B. Rollei haben mittlerweile sehr gute Modelle im Angebot. Die Rollei Actioncam 420 kann von der Bildqualität (4K Auflösung) auf jeden Fall mit den GoPros mithalten und auch das Zubehör ist umfangreich. Dabei kostet sie nichtmal die Hälfte einer GoPro!



 

Speichermedien

Um all deine Dinge sicher abzuspeichern solltest du eine externe Festplatte mitnehmen, auf die du Fotos, Videos, Bewerbungsunterlagen ziehen kannst. Nichts ist schlimmer als Erinnerungen (Fotos/Videos) an das beste Jahr deines Lebens zu verlieren. Das geht schneller als man denkt, also lieber doppelt sichern. Wenn es nur wenige Dateien sind reicht aber auch ein einfacher USB Stick aus.

Für deine Kamera/Smartphone/Tablet gibt’s natürlich noch Speicherkarten. Entweder die normalen SD Karten, oder die kleinen Micro SD Karten.

 

Strom

Für alle Geräte, die einen deutschen Stecker haben benötigst du einen kanadischen Steckdosen-Adapter. Ohne diesen kannst du in Kanada nichts aufladen, da es dort andere Steckdosen gibt als bei uns in Deutschland. Außerdem sehr hilfreich ist eine deutsche 3er Steckdosenleiste damit du mehrere Dinge gleichzeitig aufladen kannst.


 

 

4) Reiseapotheke und Pflegeartikel

 

Reiseapotheke

Einen kleinen Vorrat an Medikamenten dabei zu haben hat noch niemandem geschadet. Hier sollte man jedoch darauf Acht geben, dass man bei speziellen Medikamenten den Beipackzettel und eventuell das entsprechende Rezept mitführt. Das hilft im Fall einer Gepäckkontrolle dabei den Zollbeamten von der Legalität des Mittels zu überzeugen.

 

1 x Kopfschmerztabletten

desinfektionsmittel

Desinfektionsmittel „Octenisept“

1 x Desinfektionsspray

1 x Mittel gegen Übelkeit

1 x Mittel gegen Diarrhöe

1 x Pflaster

1 x Blasenpflaster

1 x Wund- und Heilsalbe

99 x Verhütungsmittel

1 x Eventuell andere Medikamente, die du benötigst

 

 

Pflegeartikel

Logisch, Pflegeartikel dürfen auf der ultimativen Kanada Packliste natürlich ebenfalls nicht fehlen. Achte allerdings darauf alle Flüssigkeiten über 100ml in deinem großen Rucksack zu verstauen und nicht im Handgepäck. Ansonsten könnte es damit Probleme am Flughafen geben.

 

1 x Kleines Handtuch

1 x Großes Handtuch

kulturbeutel

Kulturbeutel von Wenger

1 x Kulturbeutel

1 x Zahnbürste

1 x Zahnpasta

1 x Duschgel

1 x Shampoo

1 x Deodorant

1 x Haarspray oder Haarwachs

1 x Kamm oder Bürste

1 x Kosmetika

1 x Rasierer

1 x Nagelschere, -pfeile, -knipser

1 x Pinzette

1 x Föhn

1 x Sonnencreme

1 x Insektenspray


 

 

5) Unterlagen und Dokumente

Unterlagen

Der vorletzte Punkt auf der Kanada Packliste für Work and Traveller widmet sich den Unterlagen und Dokumenten, die du für solch eine Reise dabei haben solltest. Schau hier lieber noch einmal genauer hin und versichere dich, dass du wirklich alles dabei hast.

Alle Aufzählungen mit einem * solltest auf jeden Fall dabei haben. Alle anderen sind optional, aber mit Sicherheit sehr hilfreich.

 

1 x Reisepass *

1 x Flugtickets *

1 x Bestätigung vom Working Holiday Visum (Letter of Approval) *

1 x Versicherungsunterlagen von der Auslandskrankenversicherung *

1 x Nachweis deiner finanziellen Mittel (Kontoauszug) *

1 x Kreditkarte *

1 x Internationaler Führerschein

1 x Deutscher Führerschein

1 x Buchungsbestätigung vom Hostel

1 x Wegbeschreibung zum Hostel

1 x Bargeld (50 – 100 Euro)

1 x Nummern und Adressliste von Banken, Botschaft, Versicherung und Co

 


 

 

 

6) Sonstiges

Außerdem gibt es noch zahlreiche andere kleine Hilfsmittel, die auf einer Reise durch Kanada ziemlich nützlich sein können. Solltest du noch Platz im Gepäck haben kannst du hier nach belieben zugreifen.

 

Komfort auf Reisen

Um auf dem Flug komfortabel schlafen zu können empfehle ich dir ein Nackenkissen mitzunehmen. Das ist bei mir nicht nur im Flugzeug, sondern auch während langen Bus und Autofahrten zum Einsatz gekommen. Wenn du Platz sparen musst, kannst du dir auch die aufblasbare Variante holen.

Außerdem sehr nützlich sind auch Ohrstöpsel zum Schlafen. Damit kannst du den Lärmpegel auch in noch so großen Mehrbettzimmern auf ein Minimum reduzieren und viel besser schlafen.

 

Zum Lesen

Kanada Reiseführer

Lonely Planet Kanada

Wenn es um Reiseführer geht, würde ich immer wieder zum Lonely Planet greifen. Darin findest du wegen seiner Bekanntheit zwar keine Geheimtipps mehr, dafür aber alles andere.
Etwas günstiger und auch sehr zu empfehlen ist der Rough Guide. Soweit ich weiß gibt’s den aber leider (noch?) nicht auf deutsch.

Wenn du viel liest, oder z.B. den Reiseführer nicht mitschleppen möchtest, kannst du dir alternativ auch einen eBook Reader wie den Kindle Paperwhite zulegen. Damit kannst du zahllose Bücher in digitaler Form herunterladen und mitnehmen.

Je nach deinen Englischkenntnissen kannst du eventuell noch ein Wörterbuch mitnehmen, oder du lädst dir eine entsprechende App herunter.

 

Nützliche Gegenstände

1 x Schweizer Taschenmesser (Nicht ins Handgepäck!)

1 x Stirnlampe

1 x Normale Taschenlampe


 

 

Um die Work and Travel Kanada Packliste zu erstellen habe ich viel Zeit und Mühe investiert, ich hoffe also sie hat dir gefallen und geholfen! Wenn du noch etwas hinzuzufügen hast, oder einfach Lob bzw. Kritik loswerden möchtest, dann freue ich mich auf ein Kommentar von dir!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Work and Travel Kanada Packliste