Steuernummer Neuseeland


Steuernummer Neuseeland

Wenn du während deines Aufenthalts in Neuseeland arbeiten willst, benötigst du nicht nur das Working Holiday Visum, sondern auch eine neuseeländische Steuernummer. In Neuseeland wird diese IRD Number genannt und stellt deine persönliche Identifikationsnummer in allen Steuerangelegenheiten dar. Du benötigst sie zum Beispiel bei jeder neuen Arbeitsaufnahme und wenn du deine Steuererklärung machst.

Solltest du sie deinem neuen Arbeitgeber nicht vorlegen können, kannst du zwar schon anfangen zu arbeiten, allerdings wird dir noch kein Lohn ausgezahlt. Dies kann erst geschehen wenn feststeht wie viele Steuern von deinem Gehalt abgezogen werden müssen.

Du solltest dich also am besten direkt nach deiner Ankunft in Neuseeland um die Beantragung der Steuernummer kümmern und damit nicht warten bis du deinen ersten Job antrittst. Wie genau das funktioniert und welche Unterlagen du dafür benötigst, erfährst du hier.


 

Neuseeländische Steuernummer beantragen

Neue Regelung ab Okt. 2015: Beantragen kannst du die neuseeländische Steuernummer kostenlos, indem du ein Formular („IRD number application – non-resident/offshore individual IR742„) ausfüllst und dieses unterschrieben mit einigen weiteren Dokumenten (siehe unten) per Post an folgende Adresse schickst:

Steuernummer Neuseeland Adresse

 

Inland Revenue
PO Box 39010
Wellington Mail Centre 5046
New Zealand

 

Innerhalb von 8-10 Tagen nach Eingang deiner Beantragung erhältst du die Steuernummer entweder direkt per E-Mail, oder per Post an deine angegebene Adresse geschickt (z.B. Hostel). Per E-Mail erhältst du sie allerdings nur, wenn du in dem Formular zugestimmt hast die Steuernummer per E-Mail zu erhalten.

 

Benötigte Unterlagen:

Um die Steuernummer zu beantragen benötigst du folgende Unterlagen:

  • a form of photographic identification, such as a passport or an overseas driver’s licence

–> Deinen Reisepass oder Führerschein

  • proof of your current or most recent previous address, which may include:
    • –  a utility (eg, electricity or water) statement
    • –  national identity card or overseas driver’s licence (if not used as photographic identification)

–> Personalausweis oder Führerschein (Wenn nicht für Punkt 1 verwendet)

  • proof of your New Zealand bank account confirming Anti-money laundering (AML) checks have been completed. A bank statement showing both deposits and withdrawals or a letter confirming the account has AML verification or that it is active will show this.

–> Beweis deines aktiven Bankkontos in Neuseeland (Erhältst du bei deiner neuseeländischen Bank, oder aktueller Kontoauszug mit Ein- und Auszahlung)

  • proof of your taxpayer identification number (TIN) of your most recent tax country/jurisdiction if you have one, eg, personal, national identity, tax or social security number. Provide a copy of a tax statement, ID card or page from your passport that shows this number.

–> Steuer ID des Landes, in dem du zuletzt Steuern gezahlt hast. (In der Regel Deutschland)

  • proof of your intended activity in New Zealand, see the notes for Question 12 on page 2.

–> Beweis über geplante Aktivitäten in NZ. Als Working Holiday Maker reicht eine Kopie deines Working Holiday Visums


 

Zusammenfassung

Du benötigst:

  • Reisepass
  • Personalausweis und/oder Führerschein
  • Kontoauszug mit ein und Auszahlung oder Bestätigungsschreiben deiner neuseeländischen Bank
  • Deutsche Steuernummer
  • Working Holiday Visum

Von diesen Unterlagen musst du jeweils eine Kopie anfertigen und diese mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Formular an die oben genannte Adresse schicken. Im Anschluss erhältst du deine Neuseeländische Steuernummer (IRD Number) per Post oder E-Mail zugeschickt.


 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.