Was ist Work and Travel eigentlich?


Beitragsbild "Was ist Work and Travel"
Wie der Name schon verrät ist Work and Travel ein Mix zwischen dem Reisen und Arbeiten in einem fremden Land. Es ist möglich einen Work and Travel Aufenthalt in vielen Ländern zu verbringen, beispielsweise in Australien, Neuseeland, Chile oder auch Kanada.

Aber jemand der bisher noch keinen Work and Travel Aufenthalt im Ausland verbracht hat, kann sich darunter natürlich nicht viel vorstellen. Aus diesem Grund möchte ich euch in diesem Artikel beschreiben was Work and Travel eigentlich ist und wie man sich so ein Jahr im Ausland vorstellen kann.

 

 

Das Work and Travel Grundgerüst

Die Grundlage für Work and Travel bietet ein Abkommen zwischen Deutschland und dem jeweiligen Land, mit dem jungen Menschen zwischen 18 – 30 Jahren die Möglichkeit gegeben wird wertvolle Auslandserfahrungen sammeln zu können.

Zwischen Australien und Deutschland besteht so ein Abkommen zum Beispiel schon seit dem Jahre 2000 und hat seitdem tausenden von jungen Erwachsenen die Möglichkeit gegeben das Land und die Kultur hautnah kennenzulernen, ihre Englischkenntnisse zu verbessern und natürlich auch den eigenen Horizont zu erweitern.

Finanziert wird das Ganze durch das Arbeiten während der Reise und einem kleinen Startkapital, welches dazu dient das Working Holiday Visum und den Flug zu bezahlen, sowie die erste Zeit ohne Job zu überbrücken.

Mit diesem Visum kann man sich dann bis zu einem Jahr in dem jeweiligen Land aufhalten und durch gelegentliches Arbeiten seine Kosten decken.

 

 

Work and Travel – Arbeiten im Ausland

Farmarbeit in Australien

Farmarbeit

Sobald man angekommen ist und sich ein wenig eingelebt hat, kann man sich direkt auf die Jobsuche begeben und die Reisekasse aufbessern, oder, wenn es das Budget erlaubt, auch direkt auf Reisen gehen.

Mit dem Working-Holiday-Visum für Australien ist es zum Beispiel erlaubt in so gut wie jeder Branche beruflich tätig zu werden, sodass man die Qual der Wahl hat in welchem Bereich man sich bewirbt. Der Grossteil der Backpacker in Australien arbeitet allerdings als Erntehelfer auf Farmen, in der Gastronomie, oder als Bauhelfer in der Baubranche, da hier die Erfolgschancen nur für ein paar Wochen oder Monate eingestellt zu werden deutlich höher liegen als bei Berufen für die man angelernt werden muss.

In Australien spart man dank der hohen Löhne auch relativ schnell größere Geldbeträge an, sodass die meisten Backpacker nach ein paar Wochen weiter ziehen und dann per Bus, gemietetem oder auch eigenem Campervan kreuz und quer durchs Land reisen. Zwar liegen die Löhne in Neuseeland und Kanada etwas unterhalb der australischen, aber auch hier kann man davon sehr gut leben und die Reise- und Lebenshaltungskosten decken.

Weltmetropolen wie Sydney, Auckland oder Vancouver, die schönsten Nationalparks und traumhafte Strände, Wälder und Gebirgsketten warten nur darauf entdeckt zu werden, sodass beim Reisen nie Langeweile aufkommt. Es gibt einfach viel zu viel zu sehen!

 

Gründe für einen Work and Travel Aufenthalt

Zwoelf Apostel

Gründe einen längeren Auslandsaufenthalt in fernen Ländern zu verbringen gibt es natürlich viele, jeder hat da seine ganz eigene Motivation. Manche möchten einfach ein bisschen was von der Welt sehen, andere dem deutschen Alltag in der Uni oder auf der Arbeit entfliehen. Ein Work and Travel Jahr macht sich in einigen Berufsfeldern auch gut im Lebenslauf und erhöht eventuell die Chance seinen späteren Traumjob zu ergattern.

Aus welchem Grund auch immer du Work and Travel in Erwägung ziehst, es wird eine aufregende Erfahrung, die du mit Sicherheit dein ganzes Leben lang nicht vergessen wirst.

 

Falls du nun auch Lust bekommen hast mal einen Work and Travel Aufenthalt im Ausland zu verbringen, findest du hier auf Work and Travel Info alle Informationen um dein eigenes Auslandsabenteuer erfolgreich selbst zu organisieren.


 

Wo würdest du gerne mal hin um ein Jahr im Ausland zu verbringen? Australien oder Neuseeland? Kanada? Oder doch ganz woanders?


Über Dominik

Hi! Ich bin Dominik! Ich war insgesamt 2 Jahre lang mit dem Working Holiday Visum in Australien unterwegs und möchte mit dieser Webseite zukünftigen Backpackern helfen ihre eigene Work & Travel Reise zu organisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.